Junges Gemüse hat nichts zu meckern

Zucchiniröllchen mit Ziegenkäse & Wassermelone

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

 (Backpapier)

1 große Zucchini (ca. 500 g)
1 El Olivenöl

Für die Creme:
10 kleine, entsteinte Oliven
4 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
1 gehäufter El Pinienkerne
125 g Ziegenfrischkäsecreme
1/2 Tl Chiliflocken

2 große Scheiben Wassermelone

Zubereitung

Den Backofengrill vorheizen.

Zucchini waschen und in 8  ca. ½ cm dicke Scheiben hobeln.
Scheiben auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit 1 El Öl bestreichen. Auf der zweiten Einschubleiste von oben ca. 5 Minuten grillen, bis eine leichte Bräunung eintritt.

In der Zwischenzeit die Creme zubereiten.
Dafür Oliven, getrocknete Tomaten und Pinienkerne grob hacken, oder im Schnellhacker zerkleinern.
Mit der Ziegenkäsecreme verrühren und den Chiliflocken würzen.

Aus der Mitte einer Melone 2 große Scheiben (etw ½ cm stark) schneiden und 8 Taler von ca. 6 cm Durchmesser ausstechen.

 Zucchinischeiben mit der gebräunten Seite nach unten auf ein Brett legen, kurz abkühlen lassen und mit der Creme bestreichen.

Die Scheiben von der großen Seite her aufrollen und senkrecht aufstellen.

Anrichten

Zwei Melonen-Taler auf einen Teller legen und jeweils 1 Zucchiniröllchen darauf stellen. Darauf , wie eine kleine Fahne, einen Schnitz Melone stecken.  Etwas Schnittlauch davor auf den Teller legen und mit ein paar kleinen Stückchen Melone dekorieren.

Uhr Gesamt: 15 Min