Omas Liebling auf der Scholle

Schollenfilets mit Schmorgurke und Pfifferlingen

Rezept für 4 Personen

Zutaten

250 g kleine Pfifferlinge
1 kleine Schmorgurke ( 400 g )
1 kleine Stange Staudensellerie
6 Stiele Dill

20 g Butter
2 El Créme fraiche
Salz
Pfeffer aus der Mühle

4 Schollenfilets
10-15 g Butter

Zubereitung

Pfifferlinge mit einem kleinen Messer von eventuellem Schmutz und dunklen Stellen befreien.
Gurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen. In Streifen und dann in kleine Würfel schneiden.
Selleriestange waschen und die Enden abschneiden. Danach in Ringe schneiden.
Von zwei Stielen Dill das Grün ab- und kleinzupfen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Staudensellerie kurz andünsten, Pfifferlinge dazugeben und drei Minuten mitbraten.
Schmorgurke unterheben und alles mit geschlossenem Deckel weitere 4 Minuten schmoren.

Schollenfilets waschen, trocknen und in der Mitte durchschneiden.
In einer weiteren, beschichteten, großen Pfanne (oder zwei kleineren) Butter erhitzen und die Schollenfilets bei milder Hitze von jeder Seite 2 Minuten braten.
Dabei salzen und pfeffern.

Das Pfifferling-Gurkengemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
Einige kleine Pfifferlinge für die Deko herausnehmen und Dill und Crème fraiche unterheben.

Anrichten

Die eine Hälfte des Schollenfilets auf einen Teller legen. Etwas Pfifferling-Gurkengemüse darauf häufen und mit der 2. Hälfte des Filets zudecken.
Etwas Gemüse daneben legen und mit Dillgrün garnieren.

Uhr Gesamt: 20 min