Geflügel gefüllt und perfekt in Szene gesetzt

Saltimbocca von der Pute mit Himbeeren

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Für die Füllung:
1 Blatt Salbei
8 Stiele Thymian
4 Blätter Minze
1 Scheibe Toastbrot
125 g Ziegenfrischkäse-Mousse

1 Ei ( Größe M)

Für die Schnitzel:
4 Putenschnitzel (1/2 cm dick, ca. 100 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
125 g Himbeeren
8 Scheiben (ca. 120 g) kräftig geräucherten Schinken ( z.B. Schwarzwälder)
4 große Salbeiblätter
Zahnstocher
2 El Pflanzenöl

Für die Sauce:
20 g Butter
3 El Rotwein
1 Zweig Thymian
1 Tl Himbeergelee
1/2 Tl Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft vorheizen.

Minzblätter hacken, Thymianblättchen abzupfen.

Toastbrot entrinden und in eine Schüssel klein bröseln.
Ei, Kräuter und Ziegenfrischkäse dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit der Ziegenkäsemischung bestreichen.
2 Himbeeren auf jedes Schnitzel legen, leicht andrücken und das Fleisch zusammenklappen.
Zwei Scheiben Schinken hintereinanderlegen. Das Fleisch daraufgeben, einwickeln und das Päckchen mit einem Zahnstocher zusammenstecken.

Öl in einer Backofen tauglichen Pfanne erhitzen und die Putenpäckchen von jeder Seite 2 Minuten anbraten.

Anschließend auf jedes ein Salbeiblatt legen, die restlichen Himbeeren in die Pfanne geben und diese ohne Deckel für 8 Minuten auf den mittleren Rost des vorgeheizten Backofens schieben.

In der Zwischenzeit in einem Topf für die Sauce den Rotwein erwärmen, Thymian und  Himbeergelee dazugeben, salzen, pfeffern. Die Sauce etwas einkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Wenn sie nicht mehr kocht, kalte Butter in kleinen Portionen unterrühren. Dadurch wird die Sauce dicker.

Anrichten

Putenschnitzel auf einen Teller legen und einige Himbeeren in einer Linie davor legen.
Mit einem Löffel Sauce beträufeln. Drei Tupfen Sauce an den Rand klecksen und mit einem Löffelstiel leicht verziehen.

Uhr Gesamt: 30 min

KochenBacken Kochzeit: 10 Min