Pasta mit inneren Werten 

Lasagne mit Hühnerleber, Pfifferlingen & Trauben

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

4- 5  Lasagneblätter

200 g kleine Pfifferlinge
150 g kleine, kernlose, grüne Weintrauben
200 g Hühnerleber
2 El Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Sahne

Zubereitung

Lasagne-Blätter in kochendem Salzwasser 8 Minuten kochen.

Mit Hilfe  eines kleinen Messers Pfifferlinge von Schmutz und dunklen Stellen säubern.
Trauben waschen, abzupfen und in der Mitte durchschneiden.
Leber von den Häutchen befreien und in Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leber unter gelegentlichem Wenden

2 Minuten anbraten. Hitze reduzieren und die Pfifferlinge dazugeben.
Nach 3 Minuten auch die Trauben dazugeben und 2 Minuten heiß werden lassen.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen, einige Pilze für die Deko herausnehmen. Die Sahne angießen und 2 Minuten köcheln lassen.

Lasagne- Blätter vorsichtig abgießen und auf einem Brett ausbreiten. In der Mitte durchschneiden.

Anrichten

Ein halbes Lasagne-Blatt auf einen Teller legen und etwas Pilzmischung darauf verteilen.

Mit einem weiteren halben Lasagne-Blatt zudecken, einige Löffel Pilzmischung auf dem zweiten Blatt verteilen und alles mit etwas Soße und den zurückbehaltenen Pilzen dekorieren.

Uhr Gesamt: 20 Min