Brühe, Brust und grüne Fächer

Huhn auf Avocado-Salat mit Couscous

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

150 ml Hühnerbrühe ( evt. Instant, 1 gehäuften Tl )

1El Zitrone

75 g Couscous
500 g Hähnchenbrustfilet

4 Tl Raz el Hanout

2 Tl Meersalz

2 El Pflanzenöl

150 g dekorative Salatmischung (z.B. mit rotem Mangold)

Vinaigrette

3 Rispen rote Johannisbeeren

4 El Olivenöl

2 Tl flüssiger Honig

Salz

bunter Pfeffer aus der Mühle

2 Avocados

Für die Dekoration:

Einige Rispen rote Johannisbeeren

Zubereitung

 Unter die aufgekochte Hühnerbrühe 1 El Zitronensaft und das Couscous rühren und 10 Min zur Seite stellen.
Gewaschene und abgetrocknete Hähnchenbrüste von allen Seiten mit Raz el Hanout und Meersalz einreiben.
Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Hühnerbrüste von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten.

Jetzt den Herd abschalten, die Pfanne mit einem Deckel schließen und das Fleisch mit der Restwärme der Herdplatte 8 Minuten gar ziehen lassen.
Währenddessen den Salat waschen und trocknen.

Johannisbeeren von den Stielen zupfen und leicht mit einer Gabel zerdrücken. Zusammen mit den übrigen Zutaten der Vinaigrette in ein Glas oder einen Schüttelbecher geben, verrühren oder schütteln.

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen, schälen und das Fruchtfleisch fächerförmig aufschneiden.

Jetzt die Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.

Anrichten

Salat auf einer großen Platte verteilen. Die Hälfte der Vinaigrette darüber träufeln, die andere Hälfte zurückhalten und extra servieren.

Das aufgeschnittene Hähnchen in der Mitte auf dem Salat platzieren und mit den Avocadofächern und dem Couscous garnieren. Einige Johannisbeer-Rispen setzen rote Akzente.

Uhr Gesamt: 20 Min