Pizzas kleine Schwester kommt ganz groß raus

Flammkuchen mit Birne & Gorgonzola

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

2 Packungen fertiger Flamkuchenteig  auf Backpapier ( à 260 g )

200 g Schmand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 kleine aromatische Birnen ( à ca. 180 g )
200 g milden Gorgonzola
200 g geraspelten Mozzarella
4 Stiele Estragon

Zubereitung

Backofen vorheizen:
Ober/ Unterhitze 220 Grad bzw. nach Packungsanleitung

Flammkuchen – Teige auf zwei Backblechen auslegen.
Je mit einem halben Becher Schmand bestreichen und leicht salzen und pfeffern.
Birnen schälen, in der Mitte teilen und das Kerngehäuse entfernen.
Danach in 1/2 cm dicke Spalten schneiden.
Birnenspalten in Reihen auf die Teige legen.
Gorgonzola würfeln und darüber verteilen. Alles mit Mozzarella bestreuen.
Die Blätter des Estragons klein zupfen und darüber geben.

Die Bleche nacheinander auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben und jeweils  15 Minuten backen bis der Käse gebräunt ist.

Anrichten

Die Flammkuchen entweder auf einem großen Brett auf den Tisch stellen und mit einem Pizzarad, oder Messer in Stücke teilen.
Alternativ  die Stücke auf einzelnen Holzbrettern servieren.

Uhr Gesamt: 20 Min

KochenBacken Kochzeit: 15 Min