Süße Früchtchen werden scharf

Erdbeertörtchen mit pfeffriger Mascarpone

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

 2 Tl roter Pfeffer
4 Blätter Zitronenmelisse
125 g Mascarpone
1 Tüte Vanillezucker
1 El Honig
2 El Joghurt
1 El Zitronensaft
250 g Erdbeeren
4 fertige Törtchen aus Mürbeteig

Zubereitung

1 knappen Tl roten Pfeffer klein mörsern, Zitronenmelisse hacken.
Für die Creme Mascarpone, Zitronenmelisse, Vanillezucker, roten Pfeffer, Honig, Joghurt und Zitronensaft in eine Schüssel geben und alles miteinander verrühren.

Erdbeeren waschen. 4 Erdbeeren mit Grün zur Seite legen. Die restlichen putzen und in feine Scheiben schneiden. Ein bisschen Erdbeergrün für die Deko zurück behalten.

 Ein gutes Drittel der schönsten Scheiben für den Belag beiseite legen, den Rest in kleine Stücke schneiden und unter die Creme heben.

Anrichten

 Mürbeteigtörtchen mit reichlich Creme befüllen.
Einen Fächer aus Erdbeerscheiben auf die eine Seite des Törtchens legen. Auf die andere Seite eine ganze Erdbeere setzen.

 1 bis 2 Erdbeergrün daneben legen und etwas zerdrückten Pfeffer über den Teller streuen.

Uhr Gesamt: 15 Min