Nicht nur für die Sommerparty

Nudelsalat mit Ofengemüse (vegan)

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

1 Aubergine
1 Zucchini
2 rote Paprikaschoten
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
4 Zweige Thymian
4 Zweige Oregano
7 El Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1/2 Zitrone
3 El weißer Balsamico
1/2 Tl Zucker

300 g Penne

Zubereitung
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Aubergine, Zucchini und Paprika waschen, putzen und in mittelgroße Stücke schneiden.
Gemüsezwiebel pellen und in halbe Ringe schneiden. Knoblauchzehen pellen und ausdrücken.
Kräuter waschen und trocken tupfen.
4 El Olivenöl mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte davon auf ein Backblech streichen. Das Gemüse darauf verteilen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Restliches Öl darüber träufeln, mit Kräuterzweigen belegen und das Blech auf die zweite Schiebeleiste von oben für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Den Saft einer halben Zitrone auspressen. Davon 1-2 El mit den restlichen 3 El Olivenöl vermischen.
Zitronenöl, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren.

Die Nudeln nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser kochen, abgießen und zügig mit der Essig-Öl-Mischung und dem fertig gegarten Gemüse in einer großen Schüssel vermengen. Tipp: Lauwarm servieren!

Uhr Gesamt: 45 Min

KochenBacken Kochzeit: 30 Min