Yummi Yummi auf asiatisch

Lauwarmer Thai-Rindfleischsalat mit Koriander

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

200 g Rinderfilet

1 El Sojasauce

 1 kleine rote Zwiebel

2 Stangen Staudensellerie

1/2 Bund Koriander

1/2 Chilischote

1 Limette

2 El Fischsauce

1 Tl Zucker

2 El Pflanzenöl

4 Blätter grüner Romana-Salat

Zubereitung

 Filet waschen, trocken tupfen, längs durchschneiden und mit Sojasauce marinieren.

 Zwiebel pellen und in feine, halbe Ringe schneiden.

Staudensellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Korianderblätter, bis auf ein paar für die Deko, hacken.

Chilischote entkernen und in dünnste Streifen schneiden.

Saft der Limette auspressen und 3 El davon mit  Fischsauce und Zucker verrühren.

 Zwiebel, Staudensellerie, Chili und Koriander hinzugeben und  vermengen.

 Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderfilet von jeder Seite bei mittlerer Hitze knapp 2 Minuten braten.

Aus der Pfanne nehmen und ca. 2 Minuten ruhen lassen.

Danach in dünne Streifen schneiden und mit dem Salat vermengen.

 Anrichten

 Je eine Portion Salat auf ein Romanablatt füllen und in die Mitte eines Tellers setzen.

Mit Koriandergrün dekorieren.

Uhr Gesamt: 15 Min