Junges Schaf auf Mamas Käse, oh, wie böse!

Lammlachse auf Melonen-Feta-Salat

REZEPT FÜR 4 PERSONEN
Zutaten

Für das Lamm:

2 El Olivenöl
2 Tl Kreuzkümmel
300 g Lammlachs

Für den Salat:
5 Minzblätter
1 mittelgroße Wassermelone
200 g Schafskäse (Feta)

Für die Vinaigrette:
2 Msp. Chiliflocken
2 El Zitronensaft
2 El Olivenöl

Einige weitere Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung

2 El Olivenöl mit Kreuzkümmel und Salz vermischen.

Den Lammlachs waschen, trocken tupfen und kräftig in der Ölmischung wenden. Minzblätter hacken.

Melone aufschneiden, vierteln und, falls vorhanden, Kerne entfernen. 1 Viertel der Melone in Scheiben (½ cm stark) schneiden. Nun das rote Fruchtfleisch herauslösen, in 1cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel füllen.

 Den Schafskäse zerbröseln, die Minze hacken und zu den Melonenwürfeln geben.

Für die Vinaigrette 2 El Olivenöl, Zitronensaft, Chiliflocken und ein wenig Salz in einen Schüttelbecher geben und kräftig schütteln. Die Vinaigrette vorsichtig unter die Melonen-Feta-Mischung mengen.
Eventuell nachsalzen.

Den Lammlachs etwas salzen und in einer heißen, fettlosen Pfanne von jeder Seite 2 Minuten anbraten, von der Herdplatte ziehen und in der Pfanne weitere 3 Minuten ziehen lassen.

Anrichten

Den Lammlachs in 8 schräge Scheiben schneiden.
Von der restlichen Melone zwei Scheiben abschneiden und diese halbieren. Je ein „Törtchen“ Melone auf einen Teller legen. 3 El Melonensalat darauf häufeln. Neben die Melonenscheibe rechts und links eine Scheibe Lammlachs legen.
Mit einigen Minzblättchen dekorieren.

Uhr Gesamt: 20 Min