Rosa Fisch lernt japanisch

Apfel-Lachstatar mit Wasabicreme

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Für die Creme:
1  Becher crème fraiche (150 g)
3 TL Wasabi
4  EL Apfelsaft
Salz

1 Prise Zucker

Für den Tatar:
1 Zitrone
1 Apfel
500 g Lachsfilet ohne Haut

2 kleine Schalotten
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sojasauce

Zubereitung

Crème fraiche,  Wasabi und Apfelsaft verrühren, Salz und eine Prise Zucker dazugeben.

Zitrone auspressen. Apfel vierteln, entkernen, schälen, fein würfeln und sofort mit 2 El Zitronensaft beträufeln.

Lachs waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden.

Schalotten pellen und fein hacken. Alles zusammen mit Olivenöl verrühren und  mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.

 Anrichten

Jeweils ein Viertel des Tatars (evt. mit Hilfe eines Servierrings oder z.b. abgeschnittenem Joghurtbecher ) auf einen Teller setzen und mit der Wasabicreme servieren. Mit Dill garnieren.

 

Uhr Gesamt: 15 min