Die Lachse sind nicht mehr auf Achse – sie sind geräuchert

Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Orangen-Majoran-Creme

Für 4 Personen

Zutaten

1 Paket tiefgefrorene Kartoffelpuffer
300 g Räucherlachs (in Scheiben)

1 Bio-Orange
1 Handvoll Majoran
150 g Crème fraîche

Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 EL Olivenöl

Zubereitung
Die Orange abwaschen, etwas Schale hauchdünn abschälen und für die Dekoration des Tellers in feine dünne Streifen schneiden. Zunächst beiseite legen. Die restliche Schale abreiben und den Saft auspressen.

Einige Majoran-Blätter ebenfalls für die Deko zur Seite legen, den Rest kleinschneiden und zusammen mit der Crème fraîche, etwas Orangensaft und dem vollständigen Orangen-Abrieb zu einer Orangen-Majoran-Creme verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Öl in die Pfanne geben und gefrorene Kartoffelpuffer nach Packungs-Anweisung goldbraun braten.

Anrichten

Je 2 Kartoffelpuffer auf einen Teller geben, mit den Lachsscheiben dekorativ belegen. Die Orangen-Majoran-Creme dazu anrichten. Mit den Majoran-Blättern garnieren. Die Orangen-Streifen über den Teller streuen.

 

 

Uhr Gesamt: 15 Min