Apres Ski für Daheimgebliebene

Kaiserschmarrn mit Cranberries

REZEPT FÜR 4 PERSONEN (als Dessert / für 2 Personen als Hauptspeise)

Zutaten

4 Eier

1 Bio-Zitrone

200 ml Milch

80 g Zucker

200g Mehl

1 Msp Backpulver

Salz

Vanille aus der Mühle

70g Cranberries

60g  Butter

etwas Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.

Zuerst die Eier trennen und die Schale von der Zitrone abreiben. Dann die Eigelbe, Milch, Zitronenschale, 3 El Zucker und das Mehl zu einem glatten Teig verrühren.

Eiweiß mit 1 Messerspitze Backpulver und 1 Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. Mit etwas Vanille würzen und die Cranberries dazugeben. Eine Handvoll zum Anrichten zur Seite stellen.

Die Hälfte der Butter in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne schmelzen lassen. Den Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute stocken lassen.

Danach kommt die Pfanne auf der 2. Schiene von unten für 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Den gebackenen Kaiserschmarrn aus dem Ofen nehmen und in viele, kleine Stücke zerreißen.

Die restliche Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen. Die Stücke unter Wenden mit dem restlichen Zucker bestreuen und 4-5 Minuten karamellisieren.

Anrichten

Eine Portion Kaiserschmarrn auf einen Teller geben, mit Puderzucker bestreuen und einige Cranberries darauf verteilen.

Statt Cranberries könnt ihr auch Rosinen nehmen – der Klassiker.

Uhr Gesamt: 25 Min

KochenBacken Backofenzeit: 12 Min