Ob die Amis das mögen würden?

Exotischer Burger mit Feigen und Feta-Käse

REZEPT FÜR 4 PERSONEN
 Zutaten

20 g Fetakäse

400 g Rinderhack

Salz

1 Msp Chilipulver

2 El Semmelbrösel

1- 2 El Pflanzencreme zum Braten

4 Burgerbrötchen oder Bagles

2 Feigen

4 Salatblätter  Radicchio-,  Eisberg-, oder Ruccola-Salat

 2 El Mayonnaise

3 Tl  grünen Feigensenf

 Zubereitung

Wir starten mit dem Fetakäse, bitte in 4 gleich große Stücke schneiden. Dann das Hack mit Salz, Chilipulver und Semmelbrösel mit den Knethacken des Rührgerätes verkneten.

 Die Hackmasse dann in 4 Portionen teilen und diese zu jeweils einer Kugel formen. In die Mitte ein Stückchen Fetakäse drücken, die Kugel wieder verschließen und dann flach zu einer Scheibe drücken oder klopfen, bis etwa Größe eines Brötchens erreicht ist.

1- 2 El Pflanzencreme in einer großen Pfanne heiß werden lassen und die Hacksteaks von jeder Seite 3 Minuten braten.

In der Zwischenzeit die Brötchen durchschneiden und von beiden Seiten toasten.

Die beiden Feigen vorsichtig waschen und in jeweils 6 Scheiben schneiden. Salatblätter waschen.

Die Mayonnaise mit 2 Tl Feigensenf verrühren und die unteren Brötchenhälften mit 1 guten Tl der Feigen-Mayonnaise bestreichen und mit einem Salatblatt belegen.

Anschließend die fertige Hackscheibe darauflegen und mit einer guten Messerspitze Feigensenf bestreichen. Drei Feigenscheiben drauflegen und mit der 2. Brötchenhälfte zudecken.

Tipp

Der Burger wird unfallfrei am besten mit Messer und Gabel gegessen.

Uhr Gesamt: 20 Min