Es gibt doch eine sinnvolle Verwendung für Toastbrot

Hähnchen-Brust mit Parmesan, Knackerbsen und Knoblauch

REZEPT FÜR  2 PERSONEN

Zutaten

4 kleine Hähnchenbrustfilets ( 300-400 g)

2 Scheiben helles Toastbrot

20 g Parmesan

1 El getrocknete italienische Kräuter

Pfeffer aus der Mühle

Salz

2 El Olivenöl

2 Knoblauchzehen

100 g Kirschtomaten

200 g Knackerbsen

(benötigt wird auch Backpapier)

Zubereitung

Zunächst den Ofen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.

Die Rinden vom Toastbrot abschneiden, das Brot zerbröseln und in eine Schale füllen.

Parmesan reiben und mit den italienischen Kräutern, Pfeffer und Salz unter das Toastbrot mengen.

.Olivenöl auf einen Teller geben. Knoblauchzehen pellen, über dem Öl ausdrücken und verrühren.

Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und erst im Öl,  anschließend in den Toastbrotbröseln wenden.

Die Masse gut andrücken und die Hähnchenfilets auf eine Seite des mit Backpapier ausgelegten Backblechs legen.

Kirschtomaten waschen und halbieren. Knackerbsen waschen.

Die Knackerbsen auf die andere Seite des Backbleches gegenüber den Hähnchenfilets legen. Die Tomatenhälften darüber geben, dann pfeffern und salzen.

Das Blech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben.

Nach 20 Minuten das Blech für etwa 2 Minuten – nur bis die Hähnchenfilets ein wenig Farbe angenommen haben –  auf die oberste Schiene unter den Grill schieben.

Anrichten

Auf dem Blech anrichten, oder je 2 Hähnchenfilets und etwas Gemüse auf den Teller legen.

Uhr Gesamt: 35 Min

KochenBacken Kochzeit: 20 Min