Grüne Begleiter für die Fruit de Mer

Kokos-Garnelen mit grünem Spargel und Avocado-Mus

REZEPT FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

1 Chilischote

2 kleine Avocado oder eine große

3 El Olivenöl

1/2 Bio- Zitrone

Salz ( möglichst grobes Meersalz)

6 Stangen grüner Spargel

4 Garnelen, roh, ohne Schale

Pfeffer aus der Mühle

2 El Kokosflocken

Balsamicocreme

Zubereitung

Die Chilischote waschen, davon 2 Zentimeter aufschneiden, entkernen und in kleinste Stücke schneiden. Die Hälfte in eine Schale geben. Den Rest zur Seite stellen.

Die Avocados halbieren, den Stein mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch herausholen. Zu dem Chili in die Schale geben.

1 El Olivenöl, 1 El Zitronensaft und Salz zugeben, das Avocadofleisch zerdrücken und alles zu einer Creme vermengen. Nochmals mit Salz und Chili abschmecken.

 

Den Spargel waschen und das untere Drittel schälen. Das Ende großzügig abschneiden.

Die Garnelen in ca. 1 Tl Öl wenden, salzen, mit restlichem Chili und Pfeffer würzen und in den Kokokosflocken wälzen.

In einer großen Pfanne 1El Olivenöl heiß werden lassen, den Spargel hineingeben, salzen und bei mittlerer Hitze in drei Minuten gar ziehen lassen. Die Pfanne währenddessen immer ein wenig schütteln, damit der Spargel nicht verbrennt.

1/2 EL Öl in die Pfanne geben und die Garnelen darin von jeder Seite eineinhalb Minuten braten.

Spargel nach dem Garen in der Pfanne mit 1 El Zucker unter Schütteln karamellisieren.

Anrichten

Avocadomus in einen Servierring auf den Teller füllen. Zwei Garnelen daraufsetzen. Den Spargel danebenlegen und einen Tropfen Balsamico mit dem Finger verziehen.

 

Uhr Gesamt: 20 Min